Download CATIA V5 - Konstruktionsmethodik zur Modellierung von by Dieter R. Ziethen PDF

By Dieter R. Ziethen

Show description

Read or Download CATIA V5 - Konstruktionsmethodik zur Modellierung von Volumenkörpern PDF

Similar symmetry and group books

Luftwaffe Sturmgruppen

The 'storm soldiers' of the Luftwaffe, the elite Strumgruppen devices comprised the main seriously armed and armoured fighter interceptors ever produced through the Germans. Their position was once to damage like a strong fist in the course of the massed ranks of USAAF sunlight bombers. purely volunteers may possibly serve with those elite devices, and every pilot was once informed to shut with the enemy and interact him in tremendous short-range strive against, attacking from front and the rear in tight arrowhead formations.

Additional info for CATIA V5 - Konstruktionsmethodik zur Modellierung von Volumenkörpern

Sample text

2“ sei mit dem Block des Hauptkörpers über eine boolsche Operation verknüpft (linke Spalte). 1“ hinterlegt (untere Zeilen). Da die Operation wiederum als Volumenelement zählt, wird sie in der Elementliste „Shapes“ des übergeordneten Körpers „Hauptkörper“ mit aufgeführt (obere Zeilen). 4). Ist der verknüpfte Körper defekt, ist auch die Operation fehlerhaft. Wird durch die Operation kein gültiges massives Volumenelement (Shape) erzeugt, weist die Operation einen Definitionsfehler auf. 3 CATIA-Befehle Eine boolsche Operation wird über eine Schaltfläche der Symbolleiste „Boolsche Operationen“ erzeugt.

Alternativ kann auch umgekehrt vorgegangen werden. Das zweite Element wird verschoben und zum ersten ausgerichtet. 25. Als Ausgangsituation liegen zwei nicht konzentrische Kreisbögen vor. Werden die Schaltfläche „Kontaktbedingung“ und der äußere und innere Kreisbogen nacheinander selektiert, erfolgt eine konzentrische Ausrichtung des inneren Kreisbogens zum äußeren und die Erzeugung des entsprechenden Bedingungselementes „Konzentrizität“. 25: Beispiel einer Anwendung der Schaltfläche „Kontaktbedingung“ Vorher Befehl Nachher + Element 1 + Element 2 Die Schaltfläche „Automatische Bedingungszuordnung“ stellt einen Automatismus bereit, über den mehrere Geometrieelemente automatisch mit Bedingungselementen versehen werden können.

4). Ist der verknüpfte Körper defekt, ist auch die Operation fehlerhaft. Wird durch die Operation kein gültiges massives Volumenelement (Shape) erzeugt, weist die Operation einen Definitionsfehler auf. 3 CATIA-Befehle Eine boolsche Operation wird über eine Schaltfläche der Symbolleiste „Boolsche Operationen“ erzeugt. 9, links und Mitte). Alternativ kann im Konstruktionsbaum der einzufügende Körper mit der rechten Maustaste indiziert und im Kontextmenü des Körpers über den Menüpunkt „Objekt Körper“ eine boolsche Operation ausgewählt werden (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 43 votes