Download Biographien verhaltensschwieriger Jugendlicher und ihrer by Martina Goblirsch PDF

By Martina Goblirsch

Die vorliegende Schrift von Martina Goblirsch basiert auf ihrer Dissertation und steht in der culture einer in der Sozialpadagogik und Soziologie gleichermassen anerkannten biographieanalytischen culture. Dabei handelt es sich keineswegs nur um ein biographisches Studiendesign zu einem Gegenstandsbereich Sozialer Arbeit. Die eigentliche Originalitat der Untersuchung liegt in dem anspruc- vollen Ansatz, Biographieforschung als wissenschaftliche examine und Diag- severfahren integrativ vorzustellen und Ergebnisse in beiden Bereichen okay- zeptionell zu verdichten. Verstehbar wird dies, wenn die Geschichte des F- schungsvorhabens selbst in den Blick ruckt. Begonnen hat dieser Prozess mit der Anfrage einer Einrichtung der Jugendhilfe hinsichtlich eines besseren Verstehens der Jugendlichen und der Entwicklung sinnvoller Massnahmen. So wurde das in der empirischen Sozialforschung etablierte Verfahren der narrativen biograp- schen examine als diagnostisches Verfahren in einen Praxiskontext erfolgreich implementiert. Es zeigte sich schnell, dass die Geschichten der Jugendlichen ohne die Geschichten der Familien kaum zu denken sind. So wurden ebenfalls mit den Muttern der Jugendlichen biographische Interviews durchgefuhrt und ausgewertet. Damit konnte der familiale und gesellschaftliche Kontext der - gendlebensgeschichten und ihre Sinnhorizonte nachgezeichnet werden. Die V- fasserin hat neben der systematischen Dokumentation und examine dieses V- fahrens fur den Praxiskontext das vorliegende Interviewmaterial weiter genutzt, um den in der Diagnostik sich abzeichnenden Zusammenhang der Konfliktlagen der Jugendlichen und den Lebensbedingungen der Mutter biographieanalytisch weiter zu systematisieren. Die mehrgenerationale Fallrekonstruktion eroffnet wichtige Einsichten in die Tradierung von Problemkonstellationen innerhalb der Generationenbeziehunge

Show description

Read or Download Biographien verhaltensschwieriger Jugendlicher und ihrer Mütter: Mehrgenerationale Fallrekonstruktionen und narrativ-biographische Diagnostik in Forschung und Praxis PDF

Similar biophysics books

In Vivo Cellular and Molecular Imaging

In recent years there was an explosive enlargement of recent imaging methodologies which are able to visualizing particular populations of cells and molecular occasions in vivo. very important imaging complements our skill to review animal versions of human improvement and sickness, corresponding to cancers, heart problems, diabetes, and Alzheimer's.

Biographien verhaltensschwieriger Jugendlicher und ihrer Mütter: Mehrgenerationale Fallrekonstruktionen und narrativ-biographische Diagnostik in Forschung und Praxis

Die vorliegende Schrift von Martina Goblirsch basiert auf ihrer Dissertation und steht in der culture einer in der Sozialpadagogik und Soziologie gleichermassen anerkannten biographieanalytischen culture. Dabei handelt es sich keineswegs nur um ein biographisches Studiendesign zu einem Gegenstandsbereich Sozialer Arbeit.

Biological nanostructures and applications of nanostructures in biology : electrical, mechanical, and optical properties

Difficulties in Set idea, Mathematical good judgment and the idea of Algorithms via I. Lavrov & L. Maksimova is an English translation of the fourth version of the most well-liked pupil challenge booklet in mathematical common sense in Russian. It covers significant classical subject matters in evidence conception and the semantics of propositional and predicate common sense in addition to set conception and computation conception.

Extra resources for Biographien verhaltensschwieriger Jugendlicher und ihrer Mütter: Mehrgenerationale Fallrekonstruktionen und narrativ-biographische Diagnostik in Forschung und Praxis

Sample text

Der Rahmen, in dem sich unsere je individuelle Biographie entfalten kann, ist also durchaus nicht beliebig weit. Seine ‚generativen Strukturen’ bleiben jederzeit spürbar. ). a. bei Garz (1997) und Oevermann (1993, 2000). Gesellschaftliche Moderne und Biographie 53 dauerndes Konstrukt verstanden. Vielmehr handelt es sich um eine aktiv organisierte Regelhaftigkeit, die in Bewegung ist, eine fließende Größe, die in besonderen, vor allem unerwarteten Situationen und Phasen, wie beispielsweise in Krisen, neu geformt und verändert werden kann (Strukturtransformation).

Institutionelle, familiale) als auch individuelle Regeln sozialen Handels und bieten insofern die Möglichkeit, die Erzeugung dieser Regelgeleitetheit (also die Genese und Form der Handlungsstrukturen) zu rekonstruieren (vgl. Goblirsch 2007). 10 Die bisherigen Ausführungen führen zur Forschungsfrage dieser Arbeit, die im nächsten Abschnitt dargestellt wird. 10 Teile der Ausführungen in diesem Abschnitt wurden in einer früheren Version des Manuskripts bereits anderweitig zur Publikation eingereicht; vgl.

B. institutionelle, familiale) als auch individuelle Regeln sozialen Handels und bieten insofern die Möglichkeit, die Erzeugung dieser Regelgeleitetheit (also die Genese und Form der Handlungsstrukturen) zu rekonstruieren (vgl. Goblirsch 2007). 10 Die bisherigen Ausführungen führen zur Forschungsfrage dieser Arbeit, die im nächsten Abschnitt dargestellt wird. 10 Teile der Ausführungen in diesem Abschnitt wurden in einer früheren Version des Manuskripts bereits anderweitig zur Publikation eingereicht; vgl.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 18 votes